National- und Ständeräte

Das politische System der Schweiz zeichnet sich durch ein Zweikammerparlament aus: den Nationalrat und den Ständerat, die alle vier Jahre neu gewählt werden. Zusammen bilden sie die verfassungsgebende Bundesversammlung, welche jeweils für vier Jahre die Landesregierung – die sieben Bundesräte – wählt.

Die Ständerätin und die Nationalräte, die Basel in Bundesbern vertreten, sind hier porträtiert.

nach oben

Ständerat

Der Ständerat repräsentiert die Kantone, von denen jeder Vollkanton je zwei Vertretungen nach Bern entsendet. Basel-Stadt und Basel-Landschaft stellen als Halbkantone jeweils ein Mitglied.

nach oben

Ständerätin Anita Fetz (SP)

Basler Ständerätin Anita Fetz (SP)
Basler Ständerätin Anita Fetz (SP)

Anita Fetz (*1957) sitzt seit 1999 für die SP im Schweizer Parlament, zuerst als Nationalrätin und seit 2003 als Ständerätin. Sie ist Mitglied der Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur, der Kommission für Wirtschaft und Abgaben und der Finanzkommission. Von 1997 bis 2004 war sie Basler Grossrätin. Davor hat sie in den Progressiven Organisationen Schweiz (POCH) politisiert: von 1984 bis 1989 im Grossen Rat und von 1985 bis 1989 im Nationalrat. Seit 1995 gehört sie der SP an.

Anita Fetz (lic.phil.) arbeitet als selbstständige Unternehmensberaterin in Basel.

Webseite von Anita Fetz

nach oben

Nationalrat

Der Nationalrat vertritt die Gesamtbevölkerung nach Anzahl Sitzen pro Kanton. Der Kanton Basel-Stadt ist mit fünf Mitgliedern im Nationalrat vertreten.

nach oben

Sibel Arslan (Bündnis Grüne BastA!)

Sibel Arslan (Bündnis Grüne BastA!)
Sibel Arslan (Bündnis Grüne BastA!)

Sibel Arslan (1980*) ist als Juristin tätig und seit 2015 ist sie Fraktionspräsidentin des Grünen Bündnisses sowie Mitglied der Begnadigungskommission. Zudem ist Arslan Co-Präsidentin des Vereins für interkulturelle Altersfragen und Co-Präsidentin der Städtepartnerschaft Basel-Van.

Webseite von Sibel Arslan

Christoph Eymann (LDP)

Basler Nationalrat Christoph Eymann (LDP)
Basler Nationalrat Christoph Eymann (LDP)

Christoph Eymann (1951*) wurde 2001 in den Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt gewählt, wo er seither als Vorsteher des Erziehungsdepartements tätig ist.

Zwischen 1981 und 1989 war er Mitglied des Basler Bürgergemeinderates. 1984 wurde er in den Grossen Rat des Kantons Basel-Stadt und 1991 erstmals in den Nationalrat gewählt. Zwischen 1999 und 2001 war der promovierte Jurist zudem Mitglied des Verfassungsrates.

Webseite von Christoph Eymann

Sebastian Frehner (SVP)

Basler Nationalrat Sebastian Frehner (SVP)
Basler Nationalrat Sebastian Frehner (SVP)

Sebastian Frehner (*1973) wurde 2004 in den Grossen Rat gewählt. Seit 2009 präsidiert er die SVP Basel-Stadt. 2007 kandidierte er für den Nationalrat, rückte 2010 für den zurückgetretenen Jean Henri Dunant nach und wurde bei den Wahlen 2011 bestätigt. Er ist Mitglied der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit und der Gerichtskommission.

Sebastian Frehner (Dr. iur.) ist als Unternehmer in den Bereichen Unternehmensberatung, Treuhand, Versicherungsvermittlung und Polit-Consulting tätig.

Webseite von Sebastian Frehner

Beat Jans (SP)

Basler Nationalrat Beat Jans (SP)
Basler Nationalrat
Beat Jans (SP)

Beat Jans (*1964) war bis 2005 Präsident der SP Basel-Stadt und gehörte von 2001 bis 2011 dem Grossen Rat an. 2007 kandidierte er für den Nationalrat und rückte nach dem Rücktritt von Rudolf Rechsteiner im Mai 2010 nach. 2011 wurde er bestätigt. Er ist Mitglied der Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie und der Kommission für Wirtschaft und Abgaben. 

Beat Jans (dipl. nat. ETH) arbeitet als Geschäftsführer der NATUR bei ecos und als Dozent.

Webseite von Beat Jans

Silvia Schenker (SP)

Basler Nationalrätin Silvia Schenker (SP)
Basler Nationalrätin Silvia Schenker (SP)

Silvia Schenker (*1954) wurde 1995 in den Grossen Rat gewählt, dem sie bis 2004 angehörte. 2003 wurde sie in den Nationalrat gewählt und ist Mitglied der Staatspolitischen Kommission, der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit sowie der Immunitätskommission. Von 2006 bis 2008 war sie Vizepräsidentin der SP Schweiz.

Silvia Schenker ist ausgebildete Sozialarbeiterin und bei der Vormundschaftsbehörde Basel-Stadt tätig.

Webseite von Silvia Schenker

Weitere Informationen