Lebendiges Theater

Basel pflegt neben einem erfolgreichen Dreispartenhaus rund 25 Bühnen, die von Dialektschwänken bis Fringe Theater alles bieten.

Szene aus einem Stück des Theater Basel.
Das Theater Basel beherbergt das grösste Dreispartenhaus der Schweiz.

Theater Basel

Basel beherbergt das grösste Dreispartenhaus der Schweiz: Im Theater Basel werden Opern, Ballette und Schauspiele in zwei Häusern und auf drei Bühnen aufgeführt. Für die Errichtung eines neuen Schauspielhauses spendete eine private Gruppierung theaterbegeisterter Frauen einen zweistelligen Millionenbetrag. Dieses nahm seinen Betrieb im Frühjahr 2002 auf.

Freie Theaterszene

Bühnen unterschiedlichster Grösse runden das grosse Theaterangebot ab. Zu ihnen gehören u.a. die Kaserne, mehrere Kinder- und Jugendtheater wie das Junge Theater Basel, die Dialektbühnen des Fauteuil und des Häbse-Theaters, das Vorstadt-Theater, das Basler Marionetten-Theater und eine ganze Reihe verschiedener Kellertheater und wandernder Theatergruppen. Regelmässige grosse Events bietet das Musical Theater Basel.

Gastspiele

Neben zahlreichen Eigenproduktionen ist das Theater Basel auch Schauplatz regelmässiger Gastspiele internationaler Truppen und anderer Häuser. Auch das Musical Theater bietet zahlreichen Gastspielen eine geeignete Bühne und beherbergt alle zwei Jahre das grosse internationale Festival «basel tanzt».

Weitere Informationen: