Energiestadt Basel

Basel ist eine zertifizierte „Stadt auf dem Weg in die 2000-Watt-Gesellschaft“. Mit diesem Label wurde der Kanton Basel-Stadt am 1. Oktober 2014 vom Bundesamt für Energie für seine ambitionierte Energiepolitik ausgezeichnet.

Im Jahr 2006 erhielt Basel erstmals das Energiestadt-GOLD-Zertifikat und konnte sich bei den Re-Zertifizierungen in den Jahren 2010 und 2014 jeweils um weitere Prozentpunkte steigern. Ziel des Energiestadt-Labels ist es, messbar und sichtbar zu machen, wie Gemeinden und Städte ihren Handlungsspielraum nutzen, um die Energieeffizienz zu steigern und die Entwicklung erneuerbarer Energie sowie eine umweltverträgliche Mobilität zu fördern.

Zurzeit tragen 385 Schweizer Gemeinden das Energiestadt-Label (Stand September 2015), davon 35 die GOLD-Auszeichnung. Nur vier Gemeinden tragen das neue 2000-Watt-Label; neben Basel sind dies Zürich, Buchs (SG) und Lumino (TI).