Publikation

Pandemieplan des Kantons Basel-Stadt

Gesundheitsdepartement Basel-Stadt, Medizinische Dienste

Regelmässig kommt es im Winter zu Grippeepidemien. Dabei werden 10 bis 20 Prozent der Bevölkerung infiziert. Die Ausbrüche bleiben lokal begrenzt. In unregelmässigen Zeitabständen entstehen immer wieder neuartige Grippeviren, gegen welche den meisten Menschen die Antikörper zur Abwehr fehlen. In solchen Situationen kann es zu einer Grippepandemie kommen mit einer weltweiten Ausbreitung der Krankheit innerhalb weniger Monate.

Der Pandemieplan des Kantons Basel-Stadt richtet sich vor diesem Hintergrund an die kantonale Verwaltung, an alle im Gesundheitswesen tätigen Organisationen im ambulanten wie auch im stationären Bereich, an die kantonale Krisenorganisation Basel-Stadt, sowie an Industrie, Gewerbebetriebe und interessierte Privatpersonen. Der Pandemieplan ist als Planungsdokument zu verstehen, der keine fertigen, detaillierten Lösungen bietet, da diese aufgrund der Vielfältigkeit möglicher Szenarien nicht zielführend wären. Der Plan zeigt vielmehr auf, mit welchen Handlungsstrategien eine Pandemie gegebenenfalls auf Ebene Kanton angegangen werden sollte. Der Pandemieplan des Kantons Basel-Stadt ist deshalb als umfassendes, ganzheitliches Managementtool im Sinne eines Leitdokumentes konzipiert, welches helfen soll, im Bedarfsfall schnell die nötigen Massnahmen im Detail zu planen und umzusetzen.

Unsere Publikationen sind gratis. Nur bei ausserkantonalen Bestellungen über 20 Stück wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Sollten bei Ihrer Bestellung Kosten anfallen, werden Sie von den Medizinischen Diensten kontaktiert.

Jahr
2017
Download / Bestellung
Weiterführende Informationen
www.medizinischedienste.bs.ch/pandemieplan
Pandemieplan Cover