Publikation

Brise 24: «Sag mir, wo die Frauen sind!»

Abteilung Gleichstellung von Frauen und Männern Basel-Stadt

Seit bei der Verleihung der Swiss Music Awards 2017 die einzige Trophäe an eine Frau in der Kategorie «Best Female Solo Act» verliehen worden war, ist das Thema der Unterrepräsentation von Frauen in der Popmusik in das Schlaglicht der Medien gelangt. Eine Vorstudie des RFV Basel in Zusammenarbeit mit der Abteilung Gleichstellung liefert erstmals Zahlen zum Frauenanteil in der Basler Popszene. Die Brise Nr. 24 forscht nach den Ursachen der Untervertretung von Musikerinnen und berichtet über beispielhafte Fördermassnahmen. In der Rubrik «frisch und hausgemacht» informiert sie über die Angebote im Bereich Schule und Erziehung und weitere Projekte der Abteilung.

Brise Nr. 24 Web-/Druck-Version (nicht barrierefrei)

Jahr
2018
Download / Bestellung
Weiterführende Informationen
Weitere Ausgaben der Brise